Permanent Make-up für verschiedene Altersgruppen

Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, ist die Behandlung nahezu für jedermann geeignet. Für junge Frauen, die eine aktive Lebensweise haben, ist das Permanent Make-up vor allem durch seine hohe Farbbeständigkeit beim Sport, Besuch des Schwimmbades oder Spa-Bereichs und bei langen Spaziergängen besonders attraktiv. Ich helfe Ihnen dabei, die optimale Variante auszusuchen, wähle die passende Verfahrenstechnik aus, helfe bei der Entscheidung darüber, welcher Look am besten zu Ihnen passt...

Im mittleren Alter beginnen nunmehr solche Probleme aufzutreten, wie kleine Pigmentierung, die Gesichtshaut wird fahler. Permanent Make-up Behandlung kann bei ersten altersbedingten Veränderungen dabei helfen, die Gesichtszüge ohne plastische Operation strahlender zu machen.
Mit dem fortschreitenden Alter verlangsamt sich oft das Wachstum der Augenbrauen und Wimpern. Das ist bedingt durch die Durchblutungsstörung in der obersten Hautschicht, Verletzung der Haarzwiebeln. Mit der Zeit sinken die Lippenwinkel ab, ihre Farbe wird immer blasser. Permanent Make-up für Frauen ab 45 Jahren – Möglichkeit die Augenbrauen wieder in Form zu bringen, die Wimpern optisch dichter erscheinen zu lassen (mithilfe des Lidstrich Permanent Make-ups), die ursprüngliche Lebhaftigkeit der Lippenfarbe wiederherzustellen, ihnen eine andere Form zu verleihen. Die Gesamtheit dieser Effekte hilft Frauen jünger und attraktiver auszusehen.

Diese Seite verwendet Cookies
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden
Details ansehen