Permanent Make-Up und Alkohol

Vor der Permanent Make-Up Sitzung darf man keine alkoholhaltigen Getränke trinken. Diese Einschränkung gilt auch für die Heilungszeit.
Wenn diese Regel nicht eingehalten wird, können sich folgende Konsequenzen ergeben:

  • Ausschwemmen der Pigmente durch gesteigerte Lymphproduktion;
  • Erhöhte Infektionsgefahr, weil das Immunsystem sich nicht gegen Bakterien und Viren wehren kann;
  • Gefäßerweiterung und Blutdruckerhöhung, was sich wiederum negativ auf das Wohlbefindenauswirkt;
  • Blutverdünnung, die zur Verlängerung der Heilungszeit und zum Ausschwemmen der Zeichnung führt;

Verlängerung der Regenerationszeit, weil der Körper die Eliminierung des im Blut enthaltenen Alkohols als die erstrangige Aufgabe betrachtet.
Nach der Behandlung empfehle ich mindestens 3 Tage lang keinen Alkohol zu trinken und noch besser über die gesamte Rehabilitationszeit.

Diese Seite verwendet Cookies
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden
Details ansehen