Wie lange hält das Permanent Make-Up an den Augenbrauen?

Permanent Make-Up an den Augenbrauen – ein Beauty-Angebot der modernen Schönheitssalons, das das Leben vieler Frauen einfacher macht. Die Prozedur ermöglicht uns, in jeder Situation gepflegt in Erscheinung zu treten, unter anderem unterwegs, beim Sport oder im Schwimmbad. Das bedeutet für Sie eine tägliche Zeitersparnis beim Schminken, Möglichkeit, die Form der Augenbrauen zu korrigieren. Von der Antwort auf die Frage - wie lange ein Permanent Make-Up hält - hängt weitgehend ab, ob eine Frau sich für oder gegen die Prozedur entscheidet.
 
Die Frage, wie lange das Permanent Make-Up an den Augenbrauen hält, wird häufig gestellt. Es ist sehr schwierig, eine klare Antwort auf diese Frage zu geben. Für die Einschätzung der Haltbarkeit des Permanent Make-Ups ist eine Reihe individueller Faktoren relevant.
 
1. Stoffwechsel – je intensiver Ihr Stoffwechsel abläuft, desto schneller verblasst das Permanent Make-Up.
2. Alter – Faktor, der stark mit dem ersten Punkt zusammenhängt. Mit steigendem Alter verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse im Körper, laufen weniger intensiv ab. Bei älteren Kundinnen hält das Permanent Make-Up länger als bei jungen.
3. Hauttyp – Permanent Make-Up hält länger, wenn Sie trockenen Hauttyp haben. Bei fettiger Haut wird die Pigmentfarbe schneller abgebaut.
4. Pigmentfarbe – dunkle Pigmente (Farben) halten in der Haut länger als helle Pigmente.
5. Art des Farbpigments – fürs Permanent Make-Up werden Farben auf Mineralbasis (natürliche) verwendet. Mit der Zeit werden diese Farbstoffe relativ leicht wieder aus dem Körper ausgeschieden. Ein Permanent Make-Up, bei dem Tätowierungsfarben verwendet wurden, bleibt lebenslang bestehen und heißt auch Tätowierung.
6. Einbringungstiefe des Pigments. Beim Permanent Make-Up geht es um eine oberflächige Einbringung des farbgebenden Pigments in die obere Hautschichten. Wenn die Einbringungstiefe der Farbe größer ist, als für die Prozedur vorgesehen war, kann die Zeichnung sehr lange bestehen bleiben.
Außer den aufgezählten Faktoren gibt es individuelle äußere Faktoren, die eine Auswirkung darauf haben, wie schnell ein Permanent Make-Up an den Augenbrauen verblasst.
 
Das Gesicht – ein „nach außen hin offener Bereich“ unseres Körpers, der Sonnenlicht, Wind und Wetter ausgesetzt ist. Kosmetik, Cremes, Sonnenbräune, Peelings, Sauna, Sport – die Häufigkeit ihrer Anwendung beeinflusst ebenfalls die Haltbarkeit des Permanent Make-Ups.
 
Ich möchte noch anmerken, dass das Permanent Make-Up an den Augenbrauen mit der Technik Vollschattierung um 20-30% länger als Microblading hält.
 
Durchschnittliche Haltbarkeit des Permanent Make-Ups:
— Augenbrauen von 6 bis 24 Monaten;
— Augenlider von 12 bis 36 Monaten;
— Lippen von 12 bis 24 Monaten.

Diese Seite verwendet Cookies
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden
Details ansehen